Ein „Wachküssen“ …

Ein „Wachküssen“ …

  • Beitrags-Kategorie:2021 / Bericht

Das Wachküssen …
Schon langsam kommt die „alte“ Normalität zurück – neben dem Alltagsleben kehrt auch das gesellschaftliche und das freizeit-liche Leben zurück.

Die 3-G-Regelungen (Anm. vor einigen Jahren noch eher mit Mobilfunk in Verbindung gebracht) werden kaum eine Hürde beim Zurückkehren sein – so viel Disziplin ist in der neue Normalität voraussetzbar, sei es bei den Aktiven oder bald auch auch bei den Zuhören und Gästen.

Bei einem Musikverein, welcher gut ein Jahr einen Dornröschenschlaf hatte gilt es nun das „Wachküssen“ gut zu organisieren, hier sind vor allem die Vereinsverantwortlichen gefragt die Regelungen und Vorgaben zu verfolgen und auch umzusetzen.
Aber auch die Musiker müssen ihr Instrument, sofern nicht täglich / regelmäßig verwendet wieder in Schuss bringen – da und dort ein paar Tröpfchen Öl schaden nie genauso wie ein Frühjahrsputz.

Aus Musikersicht sind 3b bei weitem schwieriger als 3 G, gilt es doch darauf zu achten, dass der Kapellmeister nicht aufs # fällt.

Die ersten Proben starten in wenigen Tagen – die Musiker im Verein können es jedenfalls kaum mehr erwarten. Erste Anfagen bzgl. Veranstaltungen im Freien trudeln bereits ein, d.h. auch dem Terminkalender wird demnächst wieder Inhalt zuteil.

Ich hoffe doch, dass sie uns noch kennen – ob wir intern Namensschilder im Zuge der erste Proben brauchten werde ich ihnen das nächste Mal mitteilen. Bis dahin, schöne sommerliche Tage, denn diese sind auch wieder zurück.

(HaMa)