Musibär „goes China“

Musibär „goes China“

Im Sommer 2018 wurde ein bekannter chinesischer Industriekonzern im Rahmen eines Platzkonzertes in Wiener Neustadt auf uns, dem MV Breitenau aufmerksam.
Es war quasi eine musikalische Harmonie nach den ersten Takten…nach einer Reihe von Rückfragen und Austausch von Informationen und Musikstücken, stellte sich mit der Zeit heraus, dass wir einen neuen Gönner und Sponsor erhalten könnten.
Heute ist die Stillhaltefrist verstrichen und wir können nun die offizielle Partnerschaft mit dem Konzern 愚人节 bekanntgeben.

Ein Schreiben samt einer Spende von Hrn. Xiǎo chǒu ist bereits eingelangt, aber auch eine Bitte die Partnerschaft partnerschaftlich zu gestalten, d.h. konkret einigen Bitten und Wünschen nachzukommen.

Die Kollegen des MVB hatten bereits auf ein Einladung zu einem Konzert in Jìngtóu gehofft, aber im ersten Schritt wurde unser Musibär der neuen Partnerschaft geringfügig angepasst – auch am 1.Mai werden wir so manchen chinesischen Traditionsmarsch zum Besten geben – die derzeitigen Proben sind darauf fokussiert.

Noch einige Überraschungen wird es in diesem Jahr geben, seien Sie gespannt!
(Gustatorisch im Rahmen der Breitenauer Wiesn, Optischer Natur bzgl. unserer Uniform, auch so machen Verstärkung, vor allem am alternden Trompeten-/Flügelhornregister werden wir begrüßen dürfen)

(HaMa)