Das MVB-Bild des Jahres 2021

Das MVB-Bild des Jahres 2021

  • Beitrags-Kategorie:2021 / Bericht

Bild des Jahres anstelle des traditionellen Jahresrückblickes

Die Situation im Jahr 2021, welche auf Vereine, Gruppierungen, Unternehmen und auf jeden Einzelnen im Kleinen und im Großen einwirkte muss und möchte ich nicht Revue passieren lassen.
Überall das Negative hervorzustreichen bringt genauso wenig wie stets das oft-zitierte Licht am Ende des Tunnels zu strapazieren. Ich denke, es gilt aus jeder Situation das vermeintlich Beste daraus zu machen – was uns 2020 und 2021 gelehrt hat ist sicherlich die neu(?)-entdeckte Erkenntnis, dass weniger oft mehr ist und dass jeder Überkonsum / Übermut auch irgendwann seine Grenzen erkennen darf – hiervon gab es in vielen Bereichen gute Beispiele (Politik, Konsum, Handel, Forschung, Gesundheitsweisen, kollektiver Hausverstand usw).

Zurück zum MVB …
Ein bzw. das Highlight, wo ich persönlich auch das MVB-Bild des Jahres zuordnen möchte ist die Breitenauer Wiesn gewesen – wie schon beim Gemeinde Dämmerschoppen stillte man die Sehnsucht nach Gemeinschaft, Geselligkeit und Musik.
Das verloren geglaubte und doch wiedergefundene Mundstück von Helmut Maier hat für mich eine gewisse Symbolkraft, dass wir in den kommenden Jahren wieder die verloren geglaubte Gemeinschaft und Gesellschaft samt Geselligkeit und Musik wieder finden können. Ohne Mundstück gibt es keine (schönen) Töne und Musik – ich hoffe, dass wir, bestückt mit Mundstücken, im Jahr 2022 wieder vermehrt miteinander musizieren und feiern dürfen.

2022 wird auch das letzte Jahr sein, wo der MVB eine 2-stellige Alterszahl haben wird.

P.S.: Sollte jemals ein Mundstück verloren gehen, die Breitenauer Bevölkerung kennt dies nun genau.


(HaMa)